Klein-Kachelöfen –
DIE Alternative zu Kaminöfen

Kaminöfen oder Heizkamine erfreuen sich ja schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit.

Ein Klein-Kachelofen funktioniert auf die gleiche Weise wie ein normaler Grundofen, jedoch in sehr kompakter Bauweise – als Aufstellfläche wird nicht mehr Platz benötigt als für einen Kaminofen.

Im Vergleich zu einem Kaminofen kann solch ein Klein-Kachelofen jedoch viel mehr!

Neben der einmaligen Behaglichkeit des sichtbaren Feuers an kühlen Tagen gibt der aufgeheizte Grundofen die Wärme über mehrere Stunden hinweg ab.

Dies kann man sehr schön an diesem Funktionsprinzip erkennen. Bei dem hier dargestellten Modell handelt es sich um die KAUFMANN-Sonnenöfen - in unserer Galerie unter Kleinkachelöfen zu finden.

Kaufwaermetechnik

Eine Untersuchung der AdK (Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft) ergab:

Ofenbesitzer sind auch gesunde Menschen!

Dies führt man auf die wohltuende, angenehme und gesunde Strahlungswärme des Kachelofens zurück die der natürlichen Sonneneinstrahlung vergleichbar ist.

Aber auch wirtschaftliche Erwägungen spielen inzwischen eine große Rolle. Wir alle hören ja tagtäglich nichts anderes mehr als Preiserhöhungen allerorten. Und wir merken es ganz deutlich an unserem Haushaltsbudget.

Da ist es schon sinnvoll sich bei der Wahl des Energieträgers nach Alternativen umzusehen. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und verbrennt CO² neutral.

Mit einem Kachelofen machen Sie sich auf Dauer unabhängiger von ständig steigenden Öl und Gaspreisen.

Die in unserer Galerie abgebildeten Kachelöfen bestehen aus vorelementierten Teilen, sie sind ohne große Mühle aufzubauen! Die für den Bau notwendige Schornsteinberechnung kann von uns durchgeführt werden.

Der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister muss unbedingt vor Baubeginn hinzugezogen werden.